Rechtsanwalt
Florian Savelsberg
in Kooperation* mit

Δικηγόρος

Anastasia Papanakli

THESSALONIKI l MUNICH
DE | EN | ΕΛ


Home › Services › Greek law reports › Scheidung Griechenland


Scheidung nach griechischem Recht: nur noch zwei Trennungsjahre nach Art. 1439 gr. BGB erforderlich

Mit Art. 14 des Gesetzes 3719/2008, ΦΕΚ Α 241/26.11.2008, wurde die Zeitspanne, ab der eine Trennung der Eheleute bei einer Scheidung nach griechischem Recht als Zerrüttungsgrund gilt, von zuvor vier Jahren auf zwei Jahre reduziert:

Art. 1439 gr. BGB, Starke Erschütterung [der Ehe]
Jeder der Ehegatten kann die Scheidung beantragen, wenn die Beziehung der Ehegatten durch einen den Antragsgegner oder beide Ehegatten betreffenden Grund so stark erschüttert wurde, dass die Fortsetzung der ehelichen Lebensgemeinschaft für den Antragsteller begründet unerträglich ist.

Sofern der Antragsgegner nicht das Gegenteil beweist, wird die Erschütterung im Fall der Bigamie oder des Ehebruchs durch den Antragsgegner, im Fall des Verlassens des Antragstellers durch den Antragsgegner und im Fall  von häuslicher Gewalt des Antragsgegners gegen den Antragsteller vermutet.

Sofern die Ehegatten über einen zusammenhängenden Zeitraum von wenigstens zwei Jahren getrennt leben, wird die Erschütterung der Ehe unwiderlegbar vermutet und die Scheidung kann beantragt werden, auch dann, wenn der Grund für die Erschütterung in der Person des Antragstellers liegt. Für die Vervollständigung der Trennungszeit ist der Zeitpunkt der mündlichen Verhandlung maßgeblich, kurze Unterbrechungen, die einem Versuch der Wiederherstellung der ehelichen Lebensgemeinschaft dienten, sind für die Vervollständigung unschädlich.

Άρθρο 1439 ΑΚ, Ισχυρός κλονισμός

Καθένας από τους συζύγους μπορεί να ζητήσει το διαζύγιο, όταν οι μεταξύ τους σχέσεις έχουν κλονισθεί τόσο ισχυρά, από λόγο που αφορά το πρόσωπο του εναγομένου ή και των δυο συζύγων, ώστε βάσιμα η εξακολούθηση της έγγαμης σχέσης να είναι αφόρητη για τον ενάγοντα.

Εφόσον ο εναγόμενος δεν αποδεικνύει το αντίθετο, ο κλονισμός τεκμαίρεται σε περίπτωση διγαμίας ή μοιχείας αυτού, εγκατάλειψης του ενάγοντος ή επιβουλής της ζωής του από τον εναγόμενο, καθώς και σε περίπτωση άσκησης από τον εναγόμενο ενδοοικογενειακής βίας εναντίον του ενάγοντος.

Εφόσον οι σύζυγοι βρίσκονται σε διάσταση συνεχώς από δύο τουλάχιστον χρόνια, ο κλονισμός τεκμαίρεται αμάχητα και το διαζύγιο μπορεί να ζητηθεί, έστω και αν ο λόγος του κλονισμού αφορά στο πρόσωπο του ενάγοντος. Η συμπλήρωση του χρόνου διάστασης υπολογίζεται κατά το χρόνο συζήτησης της αγωγής και δεν εμποδίζεται από μικρές διακοπές που έγιναν ως προσπάθεια αποκατάστασης των σχέσεων μεταξύ των συζύγων.






Kontakt

Telefon: +30 231 1180621
Telefax: +49 89 124138532
mail(at)rechtsanwalt-griechenland.net

 

* gem. Art. 7 Nr. 2 PD 152/2000

Sitemap l Recommend website l Printversion l