Rechtsanwalt
Florian Savelsberg
in Kooperation* mit

Δικηγόρος

Anastasia Papanakli

THESSALONIKI l MÜNCHEN
DE | EN | ΕΛ


Startseite › Leistungen › Artikel & Infos › Erbrecht Griechenland › Erbschaftsannahme bei Immobilienvermögen als Teil des Erbes


Besonderheiten bei der Erbschaftsannahme, wenn Immobilienvermögen in Griechenland Teil des Erbes ist

(Die hier zur Verfügung gestellten Informationen sind nicht erschöpfend und können eine anwaltliche Beratung im Einzelfall ausdrücklich nicht ersetzen, für Vollständigkeit und Richtigkeit kann keinerlei Haftung übernommen werden.)

Gehören Immobilien oder Rechte hieran (dingliche Rechte) zum Erbe, dann erwirbt der Erbe das Eigentum nicht unmittelbar mit dem Erbfall. In diesem Fall (und auch bei Namensaktien und Patentrechten) ist der Übergang auf den Erben an besondere Voraussetzungen geknüpft:

Wenn dem Erben eine Immobilie oder ein dingliches Recht an einer Immobilie zukommt, dann ist die Annahme einer Erbschaft oder eines Vermächtnisses nach Art. 1193 gr. BGB im Transskriptionsbuch des Hypothekenamts einzutragen, in dessen Bezirk die Immobilie belegen ist. Für die Umschreibung der Immobilie ist eine Bescheinigung über den Tod des Erblassers erforderlich.

Άρθρο 1193 ΑΚ, Αποδοχή κληρονομίας ή κληροδοσίας

Μεταγράφεται επίσης στο γραφείο μεταγραφών της περιφέρειας του ακινήτου κάθε αποδοχή κληρονομίας ή κληροδοσίας, εφόσον μ΄αυτήν περιέρχεται στον κληρονόμο ή στον κληροδόχο ακίνητο της κληρονομίας ή εμπράγματο δικαίωμα πάνω σ΄αυτό ή εμπράγματο δικαίωμα πάνω σε ξένο ακίνητο ή καταργείται τέτοιο δικαίωμα. Για τη μεταγραφή απαιτείται να βεβαιωθεί ο θάνατος του κληρονομουμένου.

Die einzutragende Annahme einer Erbschaft oder eines Vermächtnisses muss sich aus einer öffentlichen Urkunde ergeben. Anstelle der Erbschaftsannahmeerklärung kann auch der Erbschein eingetragen werden.

Άρθρο 1195 ΑΚ

Η μεταγραπτέα αποδοχή κληρονομίας ή κληροδοσίας πρέπει να προκύπτει από δημόσιο έγγραφο. Αντί για την αποδοχή της κληρονομίας μπορεί να μεταγραφεί το κληρονομητήριο.

Die Übertragung ist unwirksam, wenn sich aus dem Eintragungsakt nicht die Identität der Immobilie ergibt.

Άρθρο 1196 ΑΚ, Έλλειψη ως προς την ταυτότητα του ακινήτου

Η μεταγραφή είναι άκυρη αν δεν προκύπτει από την πράξη που μεταγράφεται η ταυτότητα του ακινήτου.

Für die Erbschaftsannahme bei Vererbung von Immobilienvermögen (oder dinglichen Rechten an Immobilien) sind regelmäßig folgende Unterlagen und Dokumente erforderlich:

  • Sterbeurkunde
  • Bescheinigung über die nächsten Verwandten des Erblassers (einzuholen bei dem zuständigen Standesamt oder eine zuständigen Konsulat (Generalkonsulat oder konsularische Abteilung einer Botschaft)
  • Bescheinigung darüber, dass kein Testament eröffnet wurde bzw. Bescheinigung über die Eröffnung eines Testaments (je nach Sachlage)
  • Steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung
  • Bestätigung über die Bezahlung der Erbschaftssteuer
  • Grundbuchauszug





Kontakt

Telefon: +30 231 1180621
Telefax: +49 89 124138532
mail(at)rechtsanwalt-griechenland.net

 

* gem. Art. 7 Nr. 2 PD 152/2000

Sitemap l Seite empfehlen l Druckversion l